Wir sind für EMAS - wollen Sie wissen warum?

» Wirksamen, nachhaltigen Umweltschutz zu organisieren, ist eines der zentralen Themen unserer Zeit.

Der betriebliche Umweltschutz ist eine Voraussetzung für gesunde Lebensmittel und eine gesunde Umwelt für alle Menschen. Der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten ist wichtig, dass EMAS nicht nur einen Stand festschreibt bzw. dokumentiert, sondern auch einen Ansporn zur weiteren Verbesserung der umweltgerechten Produktion bietet.

Die Einbeziehung der ArbeitnehmerInnen in den Betrieben in diesen Prozess fördert die praktische Akzeptanz des betrieblichen Umweltschutzes. EMAS als freiwilliges System der Umweltprüfung bietet allen Unternehmen und Organisationen die Chance gegenüber Wirtschaftspartnern und Verbrauchern glaubwürdig dokumentieren, dass sie den Umweltschutz ernst nehmen.

Notwendig ist, dass sowohl in Deutschland, wie auch In der Europäischen Union noch mehr Unternehmen und Organisationen von EMAS Gebrauch machen und so einen praktischen, nachvollziehbaren Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Deshalb unterstützen wir EMAS. «

zurück «

Franz-Josef Möllenberg, ehemaliger Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten - NGG

 Franz-Josef Möllenberg