Wir sind für EMAS - wollen Sie wissen warum?

» Transparenz-Instrumente dienen der Optimierung des Ressourceneinsatzes in den betrieblichen Prozessen. Darüber hinaus werden Transparenz-Standards für die gesamte Lieferkette benötigt, die alle Nachhaltigkeitskriterien abdecken und damit Vergleichbarkeit schaffen – als Entscheidungshilfe für Investoren.

Das ist die Zielsetzung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex, DNK. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung geht davon aus, dass der DNK über die Kapitalmärkte steuernd auf die Ausrichtung der Unternehmensprozesse und Zulieferketten hin zu mehr Nachhaltigkeit wirkt. «

Internetseite des Rates für nachhaltige Entwicklung des Bundesregierung

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex, DNK

zurück «

Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung

 Marlehn Thieme