Wir sind für EMAS - wollen Sie wissen warum?

» Freiwillige Umweltmanagementsysteme wie EMAS sind ein zentrales Instrument nachhaltigen Wirtschaftens. In Organisationen tragen diese entscheidend dazu bei, die Umweltleistung sichtbar zu machen und zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Umweltauswirkungen beizutragen.

Für den Umwelt- und Klimaschutz, den Vollzug der Energiewende, die Steigerung der Ressourceneffizienz und den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen sind daher die Unterstützung durch ein umfassendes Umweltmanagementsystem unverzichtbar.

Baden-Württemberg hat dies früh erkannt und nimmt daher heute mit 400 EMAS-Organisationen den bundesweiten Spitzenplatz im betrieblichen Umweltschutz ein. «

Internetseite des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Umwelterklärungen

zurück «

Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

 Franz Untersteller
EMAS-Zertifikat

Das Umweltministerium in Baden-Württemberg war das erste Ministerium mit dem EMAS-Logo.