Wir sind für EMAS - wollen Sie wissen warum?

» Ich unterstütze EMAS, denn es erschließt betriebswirtschaftliche Kostensenkungspotentiale im betrieblichen Umweltschutz. Wir brauchen zukünftig nicht nur eine Steigerung der Arbeitsproduktivität, sondern auch eine Steigerung der Energie- und Ressourcenproduktivität. Material-, Energie- und Ressourceneffizienz sollte von den Unternehmen stärker als innovative Optionen von EMAS zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit erkannt und ausgeschöpft werden. Aus meiner Sicht kann EMAS so auch einen Beitrag zur Entlastung des Faktors Arbeit leisten und Anreize für Umwelt und Beschäftigung geben. «

mehr »

 Michael Sommer
Michael Sommer, ehemaliger Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes - DGB